24/7 Managed Services

Unsere Managed Services:

  • 24 Std. lang durchgehend erreichbare IT-Spezialisten (mehrsprachig)
  • Georedundante Rechenzentren
  • Patching und Updaten von Software oder der Speicherung von Datensätzen, außerhalb der Geschäftszeiten
  • Individuell monatlich anpassbare Preismodelle (Pay per Use)
  • Schutz vor Zugriffen von Dritten

XPRON ergänzt Managed Hosting mit Managed Services

Der verantwortungsvolle und sensible Umgang mit Daten ist in Zeiten von Cyberangriffen, Spam-Mails und Trojaner besonders wichtig. Datenschutz nach DSGVO und SSL-Verschlüsselungen spielen immer mehr eine größere Rolle für Unternehmen und deren Webseiten und Server.

Das verantwortungsbewusste Handeln und die Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kunden ist bis heute für XPRON, dem IT Dienstleister aus Neuss, grundlegend. Seit 2005 entwickelte sich das Unternehmen vom Anbieter von Hotline-Lösungen, dem technischen Help Desk im 1st Level Support und 2nd Level Support (UHD) sowie dem kaufmännischen Callcenter mit Sekretariatsservice und Bestellhotline zum 3rd Level Support und Linux Administrator im Jahr 2013 weiter aus und operiert seit 2017 als EDV-Systemhaus mit Managed Services und Office365 mit aktuell über 160 Mitarbeitern. Neben Server- und Netzwerkadministration, Server Hosting, 24/7 Echtzeit-Monitoring, Soft- und Hardware Beschaffung, betreibt der EDV Dienstleister in unmittelbarer Nähe von Düsseldorf zwei georedundante Rechenzentren. Diese werden von zertifizierten und ausgebildeten IT-Fachinformatikern und IT-Systemadministratoren betreut und verwaltet.

Hat man sich im Internet für einen ausgelagerten Server entschieden, stehen viele verschiedene Anbieter für Hosting (Hoster) zur Auswahl. Diese stellen IT-Ressourcen in Rechenzentren zur Verfügung gewährleisten eine permanente Anbindung ans Internet. Besondere Features wie Domain, E-Mail und Clouddienste sind meist kostenpflichtig erweiterbar. Ein weiterer Service stellt dann das Server-Management da, welchen man als Managed Hosting bezeichnet. Managed Hosting beinhaltet nicht nur die Administration von Servern, egal ob einfache kleinere Webspaces bis hin zu virtuellen Dedicated Server. Die passenden Betriebssysteme werden vom Managed Hosters ebenfalls zur Verfügung gestellt und für Kunden passgenau konfiguriert.

Der Unterschied zwischen Managed Hosting und Dedicated Server Hosting besteht darin, wie viele Kunden sich eine physische Hardware teilen. Man unterscheidet zwischen Webspace (<1000), Virtual Server (<10) und Dedicated Server (1).  Die Betreuung eines Servers erfordert in der Regel einen IT-Systemadministrator, welcher mit hohen Kosten verbunden ist und besonders für kleine bis mittelständige Unternehmen Schwierigkeiten bei Liquidität und Recruiting verursacht.

Ein Managed Hosting Provider ist da die preisbewusste Lösung, welcher sich neben dem zeitintensiven Recruiting von IT-Personal, die Bereitstellung, Konfiguration und Instandhaltung von Servern und Firewalls kümmert. XPRON unterstützt als EDV-Systemhaus aus Neuss mit über 80 IT-Fachleuten genau dort und bietet darüber hinaus 24/7 Echtzeit-Monitoring, monatliche Reportings und Fehleranalysen, VPN Tunnel Einrichtung für die Wartung aus der Ferne sowie stetig aktuelle Server- und Firewall Updates an. Die Migration außerhalb der Geschäftszeiten, an Wochenenden oder Feiertagen geht rund um die Uhr (24/7-Betrieb). Außerdem agiert die XPRON Systems GmbH nach ITIL und mit Service Level Agreements (SLA) Standards.